Kategorie "Allgemein":

Was tun, wenn ein Milchzahn abgebrochen ist?

Kind mit abgebrochenen Frontzahn

Milchzähne sind wichtig für die Gebissentwicklung eines jeden Kindes. Jedoch ist ein Zahnunfall bei Kindern nicht selten und es kann im schlimmsten Fall zum frühzeitigen Milchzahnverlust kommen. Wenn ein Milchzahn bei einem Unfall angestoßen wurde oder sogar abgebrochen ist, sollten…

Beitrag lesen

So läuft die Kinderprophylaxe beim Zahnarzt ab

Kind bei der Prophylaxe beim Zahnarzt

Nicht nur Erwachsene sollten regelmäßig zur Prophylaxe zum Zahnarzt gehen, um ihre Mundgesundheit überwachen zu lassen und intakt zu halten. Schon im Kindesalter ist zahnmedizinische Prävention sinnvoll. Kinder haben jedoch besondere Bedürfnisse, die bei einem Zahnarztbesuch berücksichtigt werden sollten. So…

Beitrag lesen

Was tun, wenn Kinder Schnarchen oder Zähneknirschen?

Kind das mit Zähnen knirscht

Schnarchen und Zähneknirschen kommen nicht nur bei Erwachsenen vor. Auch Kinder können schon mit den Zähnen knirschen oder Schnarchen, mit Folgen für den erholsamen Schlaf sowie die Zahngesundheit. Zudem konnten Forscher sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern einen Zusammenhang…

Beitrag lesen

Milchzähne fallen nicht aus – was tun?

Mädchen mit Milchzähnen

Der Zahnwechsel vom Milchgebiss auf das Erwachsenengebiss beginnt für gewöhnlich zwischen dem sechsten und siebten Lebensjahr eines Kindes. Aufgrund unterschiedlicher Entwicklung kann dies bereits ein Jahr früher oder später geschehen. Doch, was ist, wenn die Milchzähne einfach nicht ausfallen? Warum…

Beitrag lesen

Essen nach der Zahnampel für Gesunde Zähne

Essen nach Zahnampel

Nicht nur die tägliche Mundhygiene ist wichtig für gesunde und schöne Zähne, auch die Ernährung spielt bei der Entstehung von Erkrankungen, wie Karies, eine wichtige Rolle. Es kommt vor allem auf den Säuregehalt der Lebensmittel an, denn Säure greift den…

Beitrag lesen

Zahnfehlstellungen durch Daumenlutschen und Nuckel

Baby nuckelt am Schnuller

Das Daumenlutschen oder ein Schnuller dienen in der Säuglingszeit zur Beruhigung, denn es erinnert an das Stillen. Jedoch wird dieses Verhalten mit fortschreitendem Alter zur (schlechten) Angewohnheit und kann zu Zahnfehlstellungen führen, die eine kieferorthopädischen Behandlung benötigen. Die rechtzeitige Abgewöhnung…

Beitrag lesen

Zähneputzen: Wenn die Kinder lügen

Mädchen schummelt beim Zähneputzen

Tägliche Zahnpflege ist schon ab dem ersten Milchzahn wichtig. Jedoch ist die für Kinder zunächst unsinnige Prozedur im Badezimmer eher eine langweilige und teilweise unangenehme Angelegenheit. Darum kommt es nicht selten vor, dass Kinder, die ihre Zähne bereits selbstständig ohne…

Beitrag lesen